Blog von Wolfgang & Petra

17.6.2008

Ab zu Edda&Alex

Filed under: Allgemein — Wolle @ 23:19

Heut Morgen dann das letzte Frühstück bei Hilperts. Draussen sieht es grau aus und die Strassen funkeln uns nass entgegen. Da es laut Wetterbericht ab Stuttgart besser werden soll, haben wir uns entschlossen, zunächst die Dosenbahen zu nehmen. Bei den schönen Schwarzwaldstrassen zwar schade, aber nass und voll aufgerödelt macht das dann doch keinen Spass.

Da nichts so sicher wie der Wetterbericht ist, sind wir die A5 noch bis hinter Heidelberg gefahren und haben die Bahn bei Weinheim verlassen. Auf der B38 ging es dann unserem Ziel Neu-Isenburg entgegen. Dort können wir kostengünstig bei Edda&Alex unsere letzte Urlaubsnacht verbringen.

Wie das Navi uns ans Ziel gebracht hat, ist uns völlig schleierhaft. Strassen, die wahrscheinlich nur in irgendwelchen Wanderkarten auftauchen haben wir erkundet und mehr als einmal haben sowohl Margitta als auch ich gedacht, dass gibt nie was. Selbst 6 Kilometer vor dem Ziel (laut Navi) haben wir noch nicht ein Schild mit Hinweis auf Neu-Isenburg gesehen. Und doch sind wir dann endlich gegen 17:30 Uhr zielgenau angekommen. Da es ein Wohngebiet mit Sackgasse ist, hab ich uns erstmal zünftig mit der Hupe (Stebel mit 136DBa) angekündigt…was mir prompt den erhobenen Zeigefinger von Alex einbrachte…hihi…

Erstmal ab in die Küche, nen Bier aufgemacht und eine geschmökelt. Auch der Magen bekam ordentlich was zu tun und die weitere Unterhaltung fand dann im Wohnzimmer statt, da heut Abend ja Jogi Löw auf die Tribüne geschickt werden sollte – wer will das schon verpassen:)

Wir haben uns sauwohl gefühlt! Ganz vielen, lieben Dank für die Gastfreundschaft!

1 Kommentar »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress